A+ A A-

Erleichterte Anfahrt

Die Lage der künftigen Haltestelle "EuroAirport" unmittelbar am Terminal erleichtert die Anfahrt der Mitarbeiter der Flughafenplattform, der Besucher und der Flugreisenden. Die Fahrzeiten werden zuverlässiger und kürzer, da sie dank der direkten Zugverbindung nicht mehr von Verkehrsstaus beeinträchtigt werden.

Die optimale Fahrzeit mit der neuen Bahnanbindung beträgt:

  • zwischen dem Bahnhof Mulhouse-Ville und dem Flughafen – 12 Minuten gegenüber derzeit 32 Minuten
  • zwischen dem Bahnhof Basel SBB und dem Flughafen – 10 Minuten gegenüber derzeit 18 Minuten

Die Fahrzeiten verkürzen sich ebenfalls für die anderen direkt angebundenen Städte (insbesondere Strassburg, Sélestat, Colmar, Aesch, Laufen, Pratteln, Muttenz, Liestal) sowie für Reisende, die in Mulhouse oder Basel umsteigen.

Die neue Bahnstrecke wird nicht nur den EuroAirport effizient bedienen, sondern auch die regionalen Verbindungen zwischen Frankreich und der Schweiz insgesamt verbessern. Mit der Linie Mulhouse-Liestal können die zwischen Mulhouse und Saint-Louis wohnenden Berufspendler beispielsweise ohne Umsteigen in Basel SBB die grossen Arbeitsplatzschwerpunkte Muttenz, Pratteln oder Liestal erreichen.

Das Projekt der neuen Bahnanbindung EuroAirport fügt sich in das für 2030 geplante Zielkonzept der trinationalen S-Bahn Basel ein. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Website von trireno.

Nach oben
logo ue logo interreg logo prefet logo oft logo grand est logo haut rhin logo mulhouse alsace logo euroairport logo sncf réseau